Kryptowährungen Halving Erklärung

Es gibt viele Worte in der Welt der Kryptowährungen, die zumindest die weniger erfahrenen Trader aus Verständnisgründen definiert bekommen müssen. Und zwar, damit es nicht zu einem Missverständnis kommt. Dieser Artikel widmet sich der Kryptowährungen Halving Erklärung. Es geht einfach gesagt um die Antwort auf die Frage: Kryptowährungen Halving was ist das.

Wie funktioniert es, definieren wir nachfolgend ebenfalls. Wobei wir direkt vorwegnehmen können, dass das in den nachfolgenden Abschnitten beschriebene Prinzip eines ist, auf das man als Besitzer von Kryptowährungen keinen direkten Einfluss nehmen kann. Es könnte jedoch zu steigenden Kursen führen, von denen im besten Falle profitiert wird.

Anmelden
header-image
bitcoin-icon

Die Kryptowährungen Halving Definition

Beim Kryptowährungen Halving, was sich in die deutsche Sprache übersetzt als Halbierung beschreiben lässt, wird die Belohnung für die geschürften Blocks halbiert. Dies soll heißen, dass die so genannten Miner (auf Deutsche: die Schürfer) 50 % weniger Bitcoins für die Verifizierung aller Transaktionen bekommen. Konkret passiert das Bitcoin-Halving alle 210.000 Blöcke. Man darf mit diesem Vorgang ungefähr alle vier Jahre rechnen. Ausgangspunkt ist der Augenblick, bis die nicht überschrittene Höchstzahl von 21 Millionen Bitcoins erreicht wird. Zuletzt war dies im Mai 2020 der Fall. Eine Halbierung ist für Käufer und Verkäufer ein wichtiges Event und eventuell sogar eine Art von Feiertag. Der Grund ist, dass die Menge der neuen Bitcoin, welche vom Netzwerk erzeugt wurden, reduziert wird. Und reduziert wird heißt, dass weniger zur Verfügung steht. Dadurch wird die Verfügbarkeit der neuen Bitcoin limitiert, was heißt, so dass die Preise steigen können, sobald die Nachfrage höher ist. Wer betroffene Kryptowährungen besitzt, hat einfach formuliert das digitale Geld nun mit einem höheren Wert im Wallet. Eine solche Entwicklung geschah oft in den Monaten vor und nach vergangenen Halbierungen. Und dies führte dazu, dass zum Beispiel der Bitcoin-Preis schnell nach oben ging. Die Umstände sind allerdings jedes Mal anders und die Nachfrage nach Kryptowährungen kann stark schwanken. Wir gehen nachfolgend mehr ins Detail.

Halving für Bitcoin
Bitcoin Halving bezieht sich konkret auf Bitcoin. 21 Millionen Bitcoin sind eine festgelegte Obergrenze. Das sind digital betrachtet 210.000 Blöcke in den so genannten Blockchains. Hier zeigt sich, dass Kryptowährungen und somit digitales Geld anders betrachtet werden müssen als Fiat Währungen wie der Euro, wie der Dollar und so weiter. Die kann man, sofern sie nicht auf einem Konto bei einer Bank liegen, in die Hand nehmen. Es handelt sich um gedrucktes Geld, egal ob um Scheine oder um Münzen. Bitcoin und andere Kryptowährungen hingegen existieren nur digital. Eingesetzt werden können sie von ihrem Besitzer jedoch auf die gleiche Art und Weise wie Euro, Dollar und so weiter. Der Grund, weshalb wir den Bitcoin an dieser Stelle erwähnt haben, ist seine Beliebtheit. Es handelt sich um die wichtigste aller Kryptowährungen und auch um diejenige, die in erster Linie für Schlagzeilen beim Halving sorgt.

Allgemeines zu Zeply

Bei Zeply.com besteht die Möglichkeit nach einer vorherigen Registrierung Kryptowährungen zu kaufen und zu verkaufen. Das in diesem Artikel beschrieben Halving wird nicht von uns ausgeführt. Wir erläutern diesen Begriff also nicht, weil entweder ein Besitzer von Kryptowährungen bei uns eine spezielle Vorgehensweise nutzt, um zu profitieren. Oder weil wir als Krypto Broker irgendwelche Werte, Zahlen oder Kurse halbieren. So etwas passiert selbstverständlich nicht. Bei uns erfolgt der Handel. Für diesen bieten wir die Plattform. Dazu gehören auch News, Angaben von aktuellen Kursen und so weiter. Das in diesem Artikel definierte Stichwort wird anhand der News zum Thema. Oder über die Kurse. Aber es wird nicht ausgeführt. Das sollte jedoch jeder verstanden haben, der die Kryptowährungen Halving Definition zuvor gelesen hat.

Anmelden
zeply-logo-nav
sign-up

Die Registrierung für Kryptowährungen bei Zeply

Bevor ein Kunde bei Zeply Kryptowährungen kaufen kann, ist eine Registrierung vorgesehen. Nach einem Klick auf Sign Up werden diverse Angaben verlangt. Zu Beginn sind das der Name, eine gültige Mail-Adresse und ein Passwort, welches man sich aussuchen kann. Es sollte so sicher wie nur möglich sein, diverse Sonderzeichen sind empfehlenswert. Die Adresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Stadt, Land), das Geburtsdatum, eine Bankverbindung, eine Handynummer und noch einiges mehr müssen ebenfalls angegeben werden. Aus gesetzlichen Gründen und um unsere hohen Sicherheitsstandards zu gewährleisten, verlangen wir eine Verifizierung über einen eingereichten Personalausweis. Die E-Mail-Adresse sowie die Handynummer werden über eine Mail bzw. über eine SMS ebenfalls von uns verifiziert. Verifizierung steht für Überprüfung. Mit einem Klick kann jeder Interessierte sich unser Marketing Material schicken lassen. Verpflichtend ist ein Klick, dass die Zeply Terms of Use, die Privacy Policy und die Cookie Policy verstanden und akzeptiert werden. Durch die Registrierung entsteht ein Wallet für die Kryptowährungen. Per Kreditkarte oder über das hinterlegte Bankkonto können Euro transferiert werden.

Anmelden

Zeply.com und die hohen Sicherheitsstandards

Zeply.com arbeitet seriös. Wir bieten die Chance auf einen schnellen und sicheren Kryptohandel in einem vertrauenswürdigen Umfeld. Unten auf der genannten Webseite bekommt jeder Besucher Informationen über die im Abschnitt zuvor erwähnten Terms of Use, über die Privacy Policy und über die Cookie Policy. Alle zeugen davon, dass alle unsere Regeln klar artikuliert werden. Die Terms of Use sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von Zeply. Die Privacy Policy bietet die Infos zum Datenschutz. Cookies bezieht sich auf die Speicherung von Daten bei einem Besuch unserer Seite. Die Zahlungen vor dem Kauf von Kryptowährungen mit Visa oder Mastercard lassen sich ohne Probleme nachverfolgen, ebenso wie eine Banküberweisung. Jede Kryptowährung wird in einem codierten Wallet auf sicheren Servern gespeichert, wie zuvor bereits beschrieben, wobei das Prinzip eines Tresors zur Anwendung kommt.  Das Stichwort lautet Vault. Jeder Zugang zu einem Benutzerkonto ist durch das vom Kunden festgelegte Passwort abgesichert. Zusätzlich erwähnt werden kann in diesem Zusammenhang die zwei-Faktor-Authentifizierung für den absolut sicheren Zugriff.

withdraw
exchange-icon

Ein Rückblick auf das letzte Halving

Ein Halving ist keineswegs eine theoretische Handlung, wenn es um Kryptowährungen geht. Das haben wir zuvor bereits beschrieben unter dem Motto Kryptowährungen Halving was ist das. Hier geht es um das Kryptowährungen Halving wie funktioniert es. Und die Antwort lautet: automatisch. Zuletzt sah man als Beobachter im Mai 2020 bezogen auf Bitcoin, dass die vorgegebene Höchstzahl von 210.000 Blöcken erreicht wurde. Also kam es zum Bitcoin Halving. Wer etwas geahnt hat, wird im Anschluss von den steigenden Kursen profitiert haben. Wir können an dieser Stelle nicht alle Halvings aus der Historie und bezogen auf bekannte Kryptowährungen aufführen. Was wir aufzeigen wollten, ist, dass ist tatsächlich zu einem Halving kommen kann.

Vom Halving profitieren als Zeply KundeNachdem die Kryptowährungen Halving Definition erfolgt ist, sollte allgemein verstanden worden sein, dass man nicht direkt Einfluss nehmen kann als Trader. Aber man kann als Besitzer einer Kryptowährung, bei der es zu einem Halving kommt, nach jeder Logik profitieren. Das geschieht vielleicht nicht über die Ankündigung oder wenn es tatsächlich eine Halbierung zu konstatieren gibt. Sie wird also nicht direkt bemerkt, zum Beispiel im eigenen Wallet. Aber die aus ihr folgende Entwicklung der Kurse kann dazu führen, dass der sich im Wallet befindliche Betrag umgerechnet zum Beispiel auf den Euro stark ansteigt. Wer verkauft, hat demnach mehr Geld zur Verfügung als vermutlich ursprünglich eingesetzt worden ist. Hier kam es in diesem Falle nicht zu einer Halbierung.

Was der Begriff Kryptowährungen Mining bedeutet

Interessant im hier beschriebenen Zusammenhang ist die Bedeutung des Begriffs Kryptowährungen Mining. Nun wollen wir zumindest kurz an dieser Stelle erläutern, weil es sich ebenfalls um eine Spezialität handelt, die eine Erklärung bedarf. Sowohl Halving als auch Mining werden in diesem Zusammenhang häufig gemeinsam genannt. Schürfen ist die deutsche Übersetzung. Der Händler profitiert quasi von Anteilen beim Kauf oder beim Verkauf von Kryptowährungen. Nach diesem speziellen Gold kann jedoch auch gesucht werden. Wobei es keine Mine sein muss, sondern einfach nur das Internet. Anders als beim in diesem Artikel beschriebenen Thema kann derjenige, der tatsächlich schürft, mit etwas Glück durch eine eigene Handlung profitieren. Aber dies sollte nur kurz nebenbei erwähnt werden.

Halving und die Stichworte Kaufen, Verkaufen und Senden
Rund um ein Halving besteht, wie zuvor bereits angedeutet, die Chance, dass die Kurse der Betroffenen Kryptowährung sich verändern. In den vergangenen Jahren gab es häufig einen Anstieg. Wer für Betrag X günstig gekauft hat, konnte als Folge aufgrund des höheren Kurses zu Betrag Y verkaufen. Und hat somit einen hohen Gewinn erzielt, orientiert am getätigten Einsatz. Kryptowährungen Halving wie funktioniert es – das sollte man verstanden haben und auf Kurse schauen. Sind sie niedrig, kauft man, vielleicht vor der Halbierung, wenn diese noch keine Auswirkung hat. Sind sie hoch, verkauft man. Beim Senden von Bitcoin und Co. hingegen hat besagtes Halving keine Auswirkung den Erfahrungen nach.

mary-and-john-bitcoin
zeply-logo-nav

Fazit zum Thema Kryptowährungen Halving

Wir hoffen, dass wir in diesem Artikel eine Kryptowährungen Halving Definition aufschreiben konnten, die verständlich war. Es ging uns nicht nur um die Übersetzung dieses Wortes. Es sollte auch nicht eine Definition von Experten für andere Experten sein, denn dazu wären dann wieder Begriffe notwendig, die ebenfalls nicht allseits verständlich sind. Es ging uns um die Beschreibung des Prinzips Krypto Halving. Es sollte verstanden werden, dass man nur indirekt Einfluss nehmen kann, nämlich als Käufer von Bitcoin oder anderem Kryptogeld, dessen Käufe nach jeder Logik dazu führen, dass die zum Beispiel beim Bitcoin vorgegebene Grenze erreicht wird. Und wenn dies der Fall ist, kommt es wie beschrieben zu einem Halving. Definitionen zur Programmierung, zur weiteren Funktionsweise und Ähnliches sollten hier keine Rolle spielen. Wichtig war es uns zu zeigen, dass in unserem seriösen Umfeld von einer solchen Halbierung profitiert werden kann. Nämlich über die sich verändernden Kurse und wenn unsere News aufmerksam gelesen werden.

Anmelden

Kryptowährungen Halving FAQ

💵 Was ist ein Kryptowährungen Halving?

Das Wort Halving steht für Halbierung.

🤝 Was bedeutet ein Halving für mich als Kunde von Zeply?

Kommt es zu einem Kryptowährungen Halving stehen mehr Anteile der halbierten Kryptowährungen zum Kauf zur Verfügung. Außerdem können sich die Kurse verändern.

📝 Kann ich selbst Einfluss nehmen auf ein solches Halving?

Nein, wenn überhaupt nehmen Besitzer von Kryptogeld indirekt und ohne konkrete absichtliche Handlungen Einfluss.

💰 Ist ein solches Halving bei allen Kryptowährungen möglich?

Theoretisch ja, aber man muss nicht bei allen Kryptowährungen mit diesem Vorgang rechnen.

📈 Wie erfahre ich von einem Kryptowährungen Halving?

Steht ein solches Halving an oder ist erfolgt, wird dies ein Thema in den Krypto News auf der Zeply.com Webseite sein.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter