Kryptowährungen mit Kreditkarte kaufen

Das Stichwort günstig Kryptowährungen mit Kreditkarte kaufen, welches wir in diesem Artikel behandeln, bezieht sich natürlich konkret auf das neue Angebot auf Zeply.com. Dieses bietet zuvor registrierten Kunden etliche Vorteile, dieses neue System wollen wir Interessenten im Folgenden vorstellen.

Günstig bezieht sich in diesem Zusammenhang nicht auf die Kurse, denn die können wir nicht beeinflussen. Es geht darum, dass keine zusätzlichen Gebühren oder anders formuliert unnötige Kosten beim Kauf von Kryptowährungen mit einer Kreditkarte zu erwarten sind. Das gilt auch für andere Zahlungsmethoden. Womit wir ein klares und eindeutiges Argument für die Nutzung unserer Krypto Plattform genannt haben dürften.

Anmelden
header-image
bitcoin-icon

Kryptowährungen gebührenfrei bezahlen

Um Kryptowährungen kaufen und verkaufen will, muss man sich zuvor auf unserer Seite registrieren. Wer ein Konto besitzt (zum Thema Registrierung berichten wir in einem der folgenden Absätze noch ein wenig mehr), kann zu jeder Zeit und in beliebiger Höhe Kryptowährungen wie zum Beispiel Bitcoin käuflich erwerben. Damit diese Möglichkeit besteht, muss man nicht nur ein Kunde von uns sein. Man muss auch Geld für den Euro quasi als Basis und Quelle einsetzen. Das muss entweder von einem Bankkonto kommen oder als Alternative von einer Kreditkarte. Bei uns stehen die Visacard und die Mastercard zur Wahl, wobei wir konkret die Stichworte MasterCard Secure Code und Verified by Visa erwähnen möchten. Zahlungen per Kreditkarte sind grundsätzlich sicher und vor allem versichert im Internet. Dies bedeutet, dass für den Nutzer kein Risiko besteht. Bei uns sind die Sicherheitsstandards besonders hoch.

Der Kauf von Kryptowährungen bei Zeply ist gebührenfrei. Günstig ist somit fast noch untertrieben. Die Stichworte sind im Zusammenhang mit dem Thema günstig Kryptowährungen mit Kreditkarte kaufen ein entscheidender Fakt. Wer Kryptowährungen kaufen mit Kreditkarte möglich machen möchte, zahlt also keinen zusätzlichen Betrag. Es gibt keinen Aufschlag, keine Kosten, die keinen Sinn für den Kunden ergeben. Es wird genau der Betrag für den Kauf eingesetzt, den der bei uns registrierte Kunde einsetzen möchte. Es fallen keinerlei weiter Gebühren oder versteckte Kosten an. Dieser Fakt gehört zum neuen System und dem Kundenservice bei Zeply. Somit wäre ein Vorteil zum Stichwort Kryptowährung Kreditkarte genannt.

Die Registrierung auf Zeply.com

Eine Registrierung bei uns ist einmalig notwendig. Dazu wird auf Sign Up geklickt. Diverse Angaben müssen gemacht werden, beginnend mit dem Vornamen, einem eventuellen zweiten Namen, dem  Nachnamen, der Mail-Adresse und einem Passwort, welches man sich aussuchen kann. Es sollte so sicher wie nur möglich sein. Wer Interesse hat, kann per Klick Marketing Material anfordern. Noch wichtiger ist ein Klick, dass unsere Privacy Policy, die Cookie Policy und die Terms of Use akzeptiert werden. Gemeint sind der Datenschutz, alles zum Thema Cookie und die AGB. Eine Reihe von weiteren Angaben und Daten werden verlangt, darunter eine gültige Handynummer (wird per SMS verifiziert), die Adresse, eine Bankverbindung und so weiter. Der offizielle Personalausweis muss bei uns hinterlegt werden, denn natürlich kann nur eine reale Person einen Handel betreiben. Auch die Mail Adresse wird verifiziert.

Anmelden
sign-up
approved

Die erste Zahlung per Kreditkarte

Wie zuvor bereits erwähnt, steht das Stichwort Kreditkarte bei uns für Visacard und für Mastercard. Und zwar in den besonders sicheren Optionen. Um Visacard oder Mastercard nutzen zu können, muss man Inhaber einer solchen Kreditkarte sein. Die Banken und Sparkassen stellen sie nach einem vorherigen Antrag aus. Wobei heutzutage wohl kaum jemand völlig ohne eine Kreditkarte ist. Die ist jedoch nicht zu verwechseln mit einer normalen EC Karte. Die kann bei uns nicht für den Kauf von Kryptowährungen wie dem Bitcoin genutzt werden. Während bei der Registrierung das Bankkonto hinterlegt wird, ist dies nach dem Motto Kryptowährung Kreditkarte nicht notwendig. Bei der ersten Nutzung erfolgt allerdings eine Speicherung. Die Folge ist, dass man beim nächsten Kauf von Kryptowährungen die Daten nicht ein weiteres Mal einzugeben hat.

Der genaue Vorgang der Zahlung per Kreditkarte

Hier noch einmal in kurzen Worten eine Übersicht zum Thema Krypto kaufen Kreditkarte. Es wird das Fenster für den Kauf von Kryptowährungen auf unserer Seite geöffnet. Dazu muss man ein Kunde und eingeloggt sein. Man gibt an, welchen Betrag man einsetzen möchte, für welche der Kryptowährungen der Einsatz erfolgen soll (zum Beispiel der Bitcoin) und wie man bezahlen möchte. Wenn die Kreditkarte verlangt wird, muss man vor der Bestätigung die entsprechende Nummer angeben. Eine weitere Angabe bezieht sich darauf, wie lange die Visacard oder die Mastercard gültig ist. Außerdem wird der Sicherheitscode verlangt, welcher auf der Rückseite der Karte zu sehen ist. Dann folgt die Bestätigung. Wie viel der Euro zum entsprechenden Zeitpunkt in Bitcoin wert ist, orientiert sich am aktuellen Kurs. Es kann also zu Änderungen kommen. Nach der Bestätigung wird das Geld übermittelt und die gekauften Bitcoin (oder eine andere Kryptowährung) wird in das zuvor bei der Registrierung automatisch angelegte Wallet übertragen.

withdraw
buy-bitcoin

Krypto Kauf: Es zählt der aktuelle Kurs

Kommen wir nun noch einmal konkreter zum Thema Kauf von Kryptowährungen auf unserer Seite. Was wir nun berichten, hat nicht speziell etwas mit der Thematik Krypto kaufen Kreditkarte zu tun. Oder mit dem Stichwort günstig Kryptowährungen mit Kreditkarte kaufen. Es geht darum, dass sich der Wert von Bitcoin und anderen Kryptowährungen grundsätzlich am aktuellen Kurs orientiert. Gemeint ist damit, dass zu einem Zeitpunkt der Wert bei X liegt (um keine konkrete Zahl an dieser Stelle nennen zu müssen) und wenig später bei Y. Vielleicht geht er dann zurück zu X, sinkt eventuell noch tiefer. Oder er erhöht sich und wird zu Z. Das ist das gleiche Prinzip wie bei Aktien. Beispielsweise ist der Kurs des Bitcoin seit seiner Einführung um das Achtfache gestiegen. Unsere News geben zusätzlich Aufschluss bei der Einschätzung. Kurse und Charts (also die grafische Darstellung) sind dann wichtig, wenn man investieren und einen Handel mit Kryptowährungen betreiben möchte. Man kauft bei einer solchen Vorgehensweise möglichst niedrig und verkauft möglichst hoch. Das Prinzip sollte allgemein nachvollziehbar sein.

Die Zahlung bei Zeply ist sicher und seriös

Es mag ja gewisse Vorbehalte gegenüber der Nutzung von Kreditkarten für Käufe im Internet geben. Das ist allerdings unbegründet. Im Grunde lässt sich hier jedoch das verfolgen, was auch für Kryptowährungen im allgemein gilt. Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dass mit hohen Sicherheitsstandards und einfach verständlich Bitcoin und Co. bei uns nach einer vorherigen Registrierung gekauft werden können. Einfach wird alles dadurch, dass Kreditkarten eingesetzt werden können. Von einer solchen kommt das Geld und über die Beträge haben die Kunden die Entscheidungsgewalt. Alles lässt sich später nachverfolgen, zum einen über Belege von unserer Seite inklusive eines Zeitstempel. Und zum anderen über die Übersicht, die bei den Kreditkarten eingesehen werden können. Natürlich kann man eine Kreditkarte nur dann einsetzen, wenn sie einem gehört. Das versteht sich von selbst.

Anmelden
zeply-logo-nav
payout-icon

Alternativen: Falls man keine Kreditkarte besitzt

Man muss nicht zwingend per Kreditkarte für Kryptowährungen zahlen. Eine Zahlung per Überweisung ist eine Alternative. Bereits bei der Registrierung auf unserer Seite muss eine Bankverbindung hinterlegt werden. Vor einem Kauf von Kryptowährungen entscheidet der Kunde sich, woher das Geld stammt. Die Vorteile der Kreditkarte haben wir zuvor benannt. Konkrete Nachteile gibt es keine. Eine Überweisung ist ebenso sicher, doch sie wird aller Voraussicht nicht ganz so schnell sein. Hier kommt es auf die Bank an. Es ist jedoch anzunehmen, dass eine Überweisung zum Kauf von Kryptowährungen zwischen drei und fünf Tagen dauert. Der Prozess des Kaufes ist allerdings identisch. Zusätzliche Kosten fallen ebenfalls nicht an.

Vor allem in Deutschland ist PayPal ein wichtiges Stichwort, wenn es um Zahlungen im Internet geht. Auch im Zusammenhang mit Kryptowährungen wird PayPal häufig erwähnt. Dieser Dienstleister, eine elektronische Geldbörse, für die man sich einmalig registriert, ist für sichere Zahlungen gedacht. Die Kunden hinterlegen Kreditkarten und Bankverbindungen in der gewünschten Anzahl und lassen das Geld übermitteln. PayPal ist dann sozusagen der Zwischenhändler. Zeply ist sich bewusst, dass PayPal gerne genutzt wird. Aber die Regelungen sind von Land zu Land unterschiedlich. In Deutschland steht PayPal aktuell für den Kryptohandel nicht zur Verfügung. Das Prinzip einer Zahlung zum Kauf von Kryptowährungen wäre allerdings identisch. Und es würden dafür bei uns ebenso keine Gebühren entstehen. Veränderungen der aktuellen Sachlage bezüglich der Verfügbarkeit von PayPal sind möglich.

Der Verkauf von Kryptowährungen über eine Kreditkarte

Wer sich mit Kreditkarten auskennt, wird wissen, dass man als Nutzer im Grunde ein Konto hat. Es ist denkbar, dass eine Zahlung auf ein solches Konto erfolgt. Zum Beispiel nach dem Verkauf von Kryptowährungen auf unserer Seite. Der Standard ist jetzt zwar, dass das entsprechende Geld bei einer Auszahlung auf das Konto bei einer Bank überwiesen wird. Doch auf das Konto einer Kreditkarte, welches ebenfalls über eine Bank verwaltet wird, könnte der entsprechende Betrag in Euro ebenso erfolgen. Letztlich hat der Kunde eine Wahl. Natürlich fallen bei einem Verkauf bei uns wiederum keine Gebühren an, ebenso bei einer derartigen Auszahlung.

box-layout-1
mary-and-john-bitcoin

Das Stichwort Krypto Kreditkarte

Eine Krypto Kreditkarte ist eine Kreditkarte, über die mit Kryptowährungen gezahlt werden kann. Das versteht man jedenfalls normalerweise unter diesem Begriff. Es geht hier nicht um das Thema Kryptowährungen mit Kreditkarte günstig oder Kryptowährungen kaufen mit Kreditkarte im Allgemeinen. Eine solche Kreditkarte könnte also an der einen oder anderen Stelle ausgegeben werden. Und wenn sie über Visa oder über Mastercard läuft, könnte sie theoretisch auf unserer Plattform eingesetzt werden. Doch vor dem Versuch sollte man sich am besten informieren. Unser Support gibt Auskunft, zur Wahl stehen der Live Chat und eine Mail.

Wenn wir allgemein vom Thema Kryptowährungen kaufen mit Kreditkarte günstig berichten, geht es um Kreditkarten, die wir zuvor genannt haben. Kryptowährung als Begriff wird in erster Linie mit Bitcoin in Verbindung gebracht. Diese digitale Währung ist bei uns tatsächlich die, die den meisten Raum einnimmt, weil sie die größte Bedeutung hat. Doch unser Programm bezüglich der Kryptowährungen wird beständig ausgebaut. Aktuell gibt es um die 180 am Markt und immer wieder werden neue entwickelt. Manche verschwinden auch wieder, das wollen wir hier nicht verschweigen. Das Prinzip des Kaufs ist bei Verfügbarkeit immer das gleiche. Deshalb passt auch die Überschrift günstig Kryptowährungen mit Kreditkarte kaufen, wobei günstig wie erwähnt für gebührenfrei steht.

Zeply: Kryptowährungen mit Kreditkarte kaufen

Viele Kunden, die sich bei uns registriert haben, freuen sich darüber, dass sie die Kryptowährungen über Kreditkarten kaufen können. Für Investoren ist diese Vorgehensweise durchaus vorteilhaft. Wenn dann noch alles gebührenfrei ist, man aber allgemein eine Wahl hat (wie erwähnt ist das Bankkonto eine Alternative zu Visacard und zu Mastercard), sollten sich alle Trader wohl fühlen. Der Prozess einer Zahlung ist immer der gleiche, es muss auf nichts besonders geachtet werden und Nachteile gibt es keine. Alles ist so sicher wie nur möglich und für jede Transaktion gibt es Belege. Einzig das Wort günstig wollen wir noch einmal als Abschluss definieren. Eigentlich steht es ja dafür, dass etwas verhältnismäßig wenig kostet. Das ist jedoch keinesfalls gemeint. Egal ob man nun seine Kryptowährungen wie zum Beispiel den Bitcoin mit einer Kreditkarte oder auf einem anderen Wege kauft, ob man eine Verkauf wünscht, sendet oder allgemein einfach nur eine Verwaltung wünscht: alles ist bei Zeply nicht nur günstig. Es ist vollkommen frei von Gebühren und zusätzlichen Kosten. Das ist die wichtige Nachricht, die wir als Abschluss dieses Artikels noch einmal angeben wollten.

Anmelden
zeply-logo-nav

Kryptowährungen mit Kreditkarte kaufen FAQ

💳 Mit welcher Kreditkarte kann ich Kryptowährungen bei Zeply kaufen?

Zur Wahl stehen die Visa Card und die Mastercard.

🔒 Muss ich meine eigene Kreditkarte für den Kauf von Kryptowährungen nutzen?

Natürlich kann niemand irgendeine Kreditkarte für den Kauf von Kryptowährungen nehmen. Es muss die eigene sein.

📝 Muss ich mich vor dem Kauf von Kryptogeld per Kreditkarte bei Zeply registrieren?

Nur wer sich bei Zeply.com registriert hat, kann zum Beispiel mit einer Kreditkarte Bitcoin kaufen.

⁉️ Kann die Bezeichnung Krypto Kreditkarte auch bedeuten, dass ich eine Kreditkarte habe und mit dieser per Bitcoin oder in einer anderen Kryptowährung zahlen kann?

Theoretisch ist so etwas möglich, jedoch eher ungewöhnlich.

✅ Gibt es bei Zeply Alternativen zur Kreditkarte?

Hier kann die normale Banküberweisung genannt werden.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter