Kryptowährungen Mining

In diesem Artikel wollen wir Kryptowährungen Mining erläutern. Es geht um eine Definition und um eine Erklärung für diejenigen, die mit diesem Begriff bisher nichts anfangen konnten und ihn vielleicht noch nicht einmal gehört haben. Er spielt im Alltag nicht unbedingt eine Rolle, ist in der Kryptowährungen-Welt jedoch wichtig.

Egal, ob es um Bitcoin oder um anderes digitales Geld geht: Das Stichwort Minen oder Mining fällt häufig. Übersetzen lässt es sich in die deutsche Sprache mit Schürfen. Und zwar so, wie man es vom Gold her kennt. Was dies bedeutet und was zum Beispiel Kryptowährungen Farmen sind, erläutern wir nachfolgend.

Anmelden
header-image
bitcoin-icon

Die Kryptowährungen Mining Definition

Man kann es wohl so sagen: mehr oder minder rund um die Uhr transferieren Menschen Bitcoin über das Bitcoin-Netzwerk. Nicht nur bei Zeply. Es werden Transaktionen abgewickelt, indem man sie in einer Liste zusammenfügt, was in der Fachsprache Blockchain heißt. Ein Miner bzw. Schürfer bestätigt diese Transaktionen und trägt sie in ein Kontenbuch ein. Krypto Mining ist kurz gesagt der Prozess, bei dem Rechenleistung zur Transaktionsverarbeitung, für die Absicherung und zur Synchronisierung aller Nutzer im Netzwerk zur Verfügung gestellt wird. Es handelt sich um ein System, welches sich beschreiben lässt als ein dezentrales Bitcoin-Rechenzentrum mit Minern auf der ganzen Welt. Zeply gehört dazu. Der konkrete Prozess wird analog zum Goldschürfen Mining genannt. Doch anders als bei diesem gibt es beim Kryptowährungen Mining eine Belohnung für nützliche Dienste, die niemand erst suchen muss. Man kann sagen: Die Auszahlung der Mining Anteile richtet sich nach der zur Verfügung gestellten Rechenkapazität. Und das alles klingt komplizierter, als es ist. Klar sollte sein: alles lässt sich natürlich auch zum Stichwort Bitcoin Mining sagen.

Kryptowährungen Farmen als Stichwort
Eine Kryptowährungen Farm ist natürlich kein Bauernhof. Hier werden keine Kryptowährungen aufgezogen und gefüttert. Aber unter Umständen werden sie erstellt, also programmiert. Diese Farmen bestehen aus einem Netzwerk, welches wiederum von etlichen Servern gebildet wird. Diverse für das Mining ausgelegte technische Geräte, also Hardware, gehört zur Ausrüstung. Je mehr Umfang, desto mehr Geld wird mit Kryptowährungen verdient. Und desto einfacher wäre es, Kryptowährungen selbst zu erstellen. Aber dies nur nebenbei. Für einen normalen Interessenten an diesem Thema kann so etwas kann sie sein.

Allgemeines zu Zeply

Zeply ist eine Plattform zum seriösen kaufen und verkaufen von Kryptowährungen. Krypto Broker ist ein passender Begriff. Wer sich bei uns registriert (dazu etwas weiter unten einige Worte mehr) besitzt ein Konto und eine digitale Geldbörse (das genutzte Wort lautet Wallet) und kann Kryptowährungen kaufen, sie lagern, tauschen, verkaufen und senden. Um das Kryptowährungen Minen oder Mining geht es nicht. Wichtiger ist, dass man zu jeder Zeit und bereits für kleine Beträge an den Handel beginnen kann. Dieser kostet übrigens keine Gebühren. Das Geld in Euro, welches eingesetzt wird, kann von dem bei uns hinterlegten Bankkonto stammen oder von den Kreditkarten Visa sowie Mastercard.

Anmelden
zeply-logo-nav
sign-up

Die Registrierung, um Kryptowährungen bei Zeply kaufen zu können

Wer Interesse an unserem Angebot hat, besucht die Webseite Zeply.com und registriert sich. Geklickt werden muss auf Sign Up. Im Abschluss müssen diverse Daten angegeben werden. Der Vorgang orientiert an bestehenden Gesetzen. Wir möchten hier nicht jeden einzelnen Schritt beschreiben. Es geht uns um den Hinweis darauf, dass es um Basis Informationen verlangt werden wie Vorname, zweiter Name (sofern einer existiert), Nachname, Mail-Adresse und Passwort. Letzteres sucht man sich aus. Jeder neue User akzeptiert per Klick die Terms of Service und die Privacy Policy von Zeply (AGB und Datenschutz sind die passenden deutschen Begriffe) und kann mit einem Klick auf einen anderen Kasten unser Marketing Material zugeschickt bekommen. Ein anderer Step bezieht sich auf das wichtige Thema Überprüfung. Die Mail-Adresse, die angegebene Handynummer und der hinterlegte Personalausweis werden verifiziert. Die zwei-Faktor-Authentifizierung sorgt allgemein für Sicherheit. Es muss eine Verifizierung erfolgen, weil nur echte Personen bei uns mit Kryptowährungen handeln können.

Anmelden

Zeply.com und die hohen Sicherheitsstandards

Dass wir uns an bestehende gesetzliche Regelungen halten, ist ein eindeutiges Zeichen unseres Seriosität. Alle notwendige Infos sind wie erwähnt transparent auf unserer Webseite zu lesen. Terms of Use, Privacy Policy und Cookie Policy sind die Stichworte. An der Legalität unseres Angebots besteht kein Zweifel, die vorliegende Lizenz aus Estland unterstützt diesen Fakt. Wichtig zu wissen ist: Erworbene Kryptowährungen liegen in einem verschlüsselten und automatisch codierten Wallet. Unbefugte haben keinerlei Zugriff, nur der Besitzer. Sollten allgemeine oder spezielle Fragen zum wichtigen Thema Sicherheit bestehen, lautet unserer Empfehlung: Kontaktaufnahme mit dem Support. Wir bieten die Optionen E-Mail und Live Chat an.

withdraw
box-layout-1

Das Prinzip des Kryptowährungen Schürfen

Kryptowährung schürfen klingt zugegeben ein bisschen gewöhnungsbedürftig, um es einmal so zu formulieren. Der englische Begriff Kryptowährungen Mining wirkt etwas professioneller, was aber nur an der Sprache liegt. Das hinter allem stehende Prinzip haben wir zuvor beschrieben und wie problematisch es für eine einzelne Person in der Hinsicht ist, dass man viel Zeit, Fachwissen aber auch Geld einsetzen muss, um von dieser Vorgehensweise zu profitieren. Das ist wie bei den Goldschürfern, die Monate, vielleicht sogar jahrelang an einem Fluss gesessen haben und nach Gold suchten. Die wenigsten fanden etwas und wurden reich. Einige wenige hingegen schon. Wieso man in der Welt der Kryptowährungen ebenfalls von Schürfen spricht, wissen wir nicht. Eventuell hängt es damit zusammen, dass man in dieser Welt von dem digitalen Geld auch dann profitieren kann, wenn man es nicht selbst erstellt oder in einer großen Anzahl in einem Wallet besitzt.

Ist das möglich? Kryptowährungen selbst erstellen

Kryptowährungen selbst erstellen, das ist fraglos ein Traum von vielen Menschen, die sich mit diesem Thema befassen. Die theoretische Möglichkeit besteht, wer wirklich programmieren kann, hat auch praktische Chancen. Jede sich am Markt befindende Kryptowährung (es sollen um die 180 sein) beginnend mit Bitcoin wurden programmiert, denn es handelt sich ja um digitales Geld. Aber mal ebenso etwas entwickeln und an den Markt bringen, das erscheint unmöglich. Es ist natürlich wesentlich leichter, dass man sich bei uns registriert und mit Kryptowährungen einen Handel betreibt. Eine eigene Farm mit diversen technischen Geräten aufzubauen, kostet viel Geld. Das Know How bekommt man nicht einfach mal so. Neben finanziellen Investitionen, die sich nicht unter Garantie auszahlen werden, muss auch viel Zeit investiert werden.

welcome
approved

Von dem Mining profitieren

Es gibt Krypto Trader, die das Mining als eine interessante Erwerbsquelle bezeichnen. Doch ganz so einfach ist alles nicht umsetzbar, weshalb eine Plattform wie Zeply meist der bessere Weg sein dürfte. Kurz gesagt muss man eine perfekte Ausrüstung haben, gemeint ist die Hardware. Ein Stichwort lautet ASIC Miner. So ein Gerät kann bis zu 3000 Euro kosten. Die sogenannte Hash Rate ist entscheiden, also quasi die Leistungskraft. Etliche spezialisierte Firmen, die ganze Lagerhallen besitzen, stehen in Konkurrenz. Gegen diese muss man bestehen, hat dabei Faktoren wie Stromkosten zu beachten und dass man im gleichen Netzwerk nur einmal erfolgreich sein kann. Was ist, wenn dort mehrere Menschen in Sachen Kryptowährungen tätig sind? Dann wird es schwieriger. Und Strom kostet alles darüber hinaus. Selbst wer diese Hindernisse überwinden, muss zwingend Mitglied in einem Miningpool sein. Doch das kostet wieder Geld.

Anmelden

Was der Begriff Halving bedeutet

Wichtig im Zusammenhang mit dem in diesem Artikel beschriebenen Thema ist das Stichwort Kryptowährungen Halving. Selbst wenn kein direkter Zusammenhang besteht, werden diese Worte häufig genannt, wenn Kryptowährungen Minen als Wort irgendwo zu lesen ist. Kurz gesagt geht es darum, dass digitales Geld wie zum Beispiel der Bitcoin offiziell festgelegte Grenzen hat. Ist eine solche Grenze erreicht, was einfach formuliert über gespeicherte Blöcke geschieht, kommt es zu einer Halbierung. Als Folge ist erst einmal weniger Krypto Geld verfügbar und es besteht eine gute Chance, dass die Kurse steigen. Davon profitieren die Investoren. Letztlich handelt es sich um eine technische Vorgehensweise, die man als Besitzer von Kryptowährungen nicht eigenständig veranlassen kann.

mary-and-john
mary-and-john-bitcoin

Selbst Kryptowährungen erstellen?

Ein weiterer passender Begriff zu dem hier beschriebenen Thema ist das Kryptowährungen erstellen. Erstellung meint in diesem Falle programmieren. Irgendwer hat jede der vermutlich um die 180 Kryptowährungen erstellt. Das ist allerdings ein Prozess mit viel Aufwand, der zudem Fähigkeiten und technisches Know-how benötigt, welches nur die wenigsten am Thema Krypto interessierten Menschen haben. Wer sich für das Kryptowährung in der Stellung interessiert, kann sich natürlich fortbilden und eigene Versuche starten. Ob es einen Erfolg gibt, kann niemand garantieren.

Kryptowährungen Mining und die Stichworte Kaufen, Verkaufen und Senden
Das Mining ist zwar eine Möglichkeit, um mit Kryptowährungen Geld zu verdienen. Wie erwähnt zum Beispiel auf Kryptowährungen Farmen. Aber das Prinzip unseres Angebotes lässt sich nicht mit diesem Begriff zusammenfassen. Wer bei uns ein Kunde ist, kann Kryptowährungen bereits für geringe Beträge kaufen. Sie werden in einem Wallet gespeichert. Ein Verkauf ist möglich, ein Umtausch und ein Senden. Letzteres meint, dass die Kryptowährungen in der vom Besitzer angegebenen Höhe in ein anderes Wallet übertragen werden. Das kann jemanden gehören, den man etwas Gutes tun möchte. Oder es wird eine Ware bezahlt beziehungsweise eine Dienstleistung. So etwas kommt immer mehr in Mode. Man kennt dieses Prinzip zum Beispiel von PayPal.

Fazit zum Thema Kryptowährungen Mining

Den Begriff Kryptowährungen Mining sollte man kennen, wenn man sich für den Krypto Handel Interessiert. Es war uns ein Anliegen, alles in einfachen Worten zu beschreiben, natürlich mit einen Bezug auf unser Angebot. Die Worte wurden für Neulinge geschrieben und nicht für Experten, die in Bitcoin und Co. bereits seit langem investiert haben und sich bestens auskennen. Wir wollten keine Anweisung geben, wie man sich seine eigene Farm erstellt oder wie man eigenes Krypto Geld entwickelt. Es ging uns einfach um die Definition des Begriffes, den man zumindest verstehen sollte, wenn er genannt wird.

Anmelden
zeply-logo-nav

Kryptowährungen Mining FAQ

💵 Wie lässt sich Kryptowährungen Mining übersetzen?

Kryptowährungen schürfen ist die Übersetzung in die deutsche Sprache.

💰 Kann jeder Kryptowährungen Besitzer „minen“?

Theoretisch besteht diese Möglichkeit, in der Umsetzung ist das „minen“ bzw. schürfen jedoch nicht ganz einfach.

📝 Kann sich jeder eine Kryptowährungen erstellen?

Immer wieder gibt es neue Kryptowährungen. Theoretisch kann jeder sie Programmieren, doch es gehören sehr viele Kenntnisse dazu, die nicht jeder Mensch umsetzen kann.

📈 Um was geht es bei Zeply genau?

Kunden von Zeply können Kryptowährungen kaufen, verkaufen und senden.

🔒 Wie kann ich ein Kunde von Zeply.com werden?

Mit einem Klick auf Sign Up auf der Webseite Zeply.com beginnt die Registrierung.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter