Bitcoin in Österreich kaufen

Die Welt der Kryptowährungen erlangt eine immer größere Bedeutung. Sie ist unabhängig von Landesgrenzen und im wahrsten Sinne des Wortes digital. Insbesondere die Währung Bitcoin hat eine stetige Aufwertung erfahren. Wer in Österreich lebt und nach Möglichkeiten für Investitionen sucht, interessiert sich vielleicht für das Stichwort Bitcoin Handeln in Österreich.

Gemeint ist natürlich: Bitcoin in Österreich kaufen und Bitcoin in Österreich verkaufen. Die passende Plattform ist die von Zeply. Nach einer Registrierung ist das Krypto Trading im gewünschten Umfang in einem sicheren Umfeld möglich. Die Trader freuen sich auf ein legales Angebot, welches natürlich nicht auf die Alpenrepublik begrenzt ist.

Anmelden
header-image
bitcoin-icon

Bitcoin handeln in Österreich

Wer Kryptowährungen in Österreich kaufen will (wie Bitcoin) , muss keine speziellen gesetzlichen Vorgaben beachten. Der Bitcoin Handel Österreich ist ausdrücklich gestattet. Natürlich benötigt man zum einen eine passende Plattform und zum anderen ein wenig Kapital, um die beliebteste und am weitesten verbreitete aller Kryptowährungen käuflich zu erwerben. Wo Bitcoin in Österreich kaufen und wo Bitcoin in Österreich verkaufen, ist schnell beantwortet: Österreicher sind auf der Plattform von Zeply.com ausdrücklich zugelassen. Sie können sich registrieren (weitere Informationen dazu folgen etwas später in diesem Artikel), um im Anschluss von einer Kreditkarte oder von einem Bankkonto bei einer Bank in Österreich Euro in gewünschter Höhe einzuzahlen. Diese können dann genutzt werden, um zum jeweils aktuellen Kurs Bitcoin zu kaufen. Die gekauften Bitcoin werden in einem Wallet gespeichert, man könnte weitere Bitcoin kaufen oder vorhandene verkaufen. Und es gibt noch weitere Möglichkeiten.

Bitcoin in Österreich verkaufen

Wer als Österreichischer Staatsbürger Bitcoin kauft, möchte wahrscheinlich auch Bitcoin in Österreich verkaufen. Wofür es zwei Möglichkeiten gibt. Die einen sammeln Bitcoin im Wallet und betrachten alles als eine langfristige Investitionen. Andere wiederum beobachten die aktuellen Kurse und Bitcoin Charts und wenn der Kurs auf einem individuell als interessant erscheinenden Level angekommen ist, wird verkauft. Als Folge besitzt man mehr Euro als man zuvor eingesetzt hat. Das Stichwort ist Profit. Um den geht es meist. Wie man verkauft? Es wird bei Zeply einfach dem unkomplizierten Prozess auf dem Bildschirm oder bei einem mobilen Zugriff auf dem Display gefolgt. Diverse Angaben müssen gemacht werden, zum Beispiel der Betrag in Bitcoin, der beispielsweise in Euro umgetauscht werden soll. Am Ende wird bestätigt und es gibt einen Beleg.

Anmelden
withdraw
approved

Was für den Handel bei Zeply.com spricht

Zum Kaufen und Verkaufen von Bitcoin benötigt man einen seriösen Krypto Broker. Der sollte nicht zum Nachteil des Kunden handeln. Dieser Zwischenhändler mit einer Plattform, der den Bitcoin Handel möglich macht, ist für Kunden in Österreich Zeply. Wir werden etwas weiter unten den Prozess der Registrierung auf unserer Seite beschreiben. Das Stichwort Verifizierung wird dann fallen, welches bedeutet, dass eine Überprüfung stattfindet. Wir als Broker wollen und müssen abgesichert sein, dass bei uns tatsächlich ein Handel durch reale Personen erfolgt. Aber auch wer bei uns Kunde ist, kann sich sicher sein, dass die Sicherheitsstandards hoch sind. Passende Stichworte lauten Terms of Use und Privacy Policy und Cookie Policy. Ein wichtiger Fakt: die Bitcoin liegen in codierten Wallets, nur der Besitzer hat Zugriff. Diese Wallets sind auf unseren sicheren Servern gespeichert, Genutzt wird ein Vault Verfahren: Vault steht für Tresor. Noch Fragen? Zu jeder Zeit kann unser Support per Mail oder über einen Live Chat kontaktiert werden.

Der Ablauf der Registrierung bei Zeply

Wer Bitcoin in Österreich kaufen will oder allgemein einen Bitcoin Handel Österreich anstrebt, hat mit uns die passende Plattform gefunden. Um sie zu nutzen, muss der im folgenden Abschnitt beschriebene Ablauf der Registrierung einmalig überstanden werden. Dazu werden diverse Daten verlangt und es gibt eine Verifizierung einer hinterlegten Mail-Adresse, einer Telefonnummer und des ebenso hinterlegten Personalausweises. Der Grund ist, dass wir hohe Sicherheitsstandards gewährleisten und uns an bestehende Gesetze halten. Die sollen zum Beispiel Geldwäsche ausschließen, die beim Handel mit Währungen (unter diesen Begriff fällt der Bitcoin) natürlich vermieden werden muss.

Um bei Zeply Kryptowährungen zu kaufen und zu verkaufen, im hier beschriebenen Falle den Bitcoin, muss eine Registrierung erfolgen. Wer sich nicht angemeldet hat, besitzt kein Wallet, in das Bitcoin nach einem Kauf übertragen werden können. Alles beginnt mit einem Start auf Sign Up. Angaben zu Name, Adresse, Land, Geburtsdatum, der Handynummer sowie eine Mail-Adresse müssen gemacht werden. Und noch einige mehr. Jeder Kunde aus Österreich muss einen Personalausweis hochladen. Ein Passwort kann ausgesucht werden, welches möglichst sicher sein sollte. Mit einem Klick könnte Werbematerial angefordert werden. Zwingend notwendig ist es per Klick zu bestätigen, dass man die Terms of Use, die Privacy Policy und die Cookie Policy zur Kenntnis genommen und akzeptiert hat. Eine Verifizierung des Ausweises, der Mail Adresse und der Telefonnummer sind bei vorgeschrieben. Auf diese Thematik sind wir zuvor bereits kurz eingegangen. Ist die Zeply Registrierung abgeschlossen und als Folge das Wallet erstellt, kann eine Zahlung zum Kauf von Bitcoin erfolgen.

Anmelden
sign-up
exchange-icon

Diese Zahlungsoptionen stehen bei Zeply zur Wahl

Unsere Kunden aus Österreich können eine Visa Card, eine Mastercard oder eine (ohnehin bei der Registrierung hinterlegte) Banküberweisung nutzen, um Geld einzuzahlen, um mit diesem Bitcoin zu kaufen. Und zwar ohne Gebühren. Wer nämlich mit dem Euro Geld zahlt und dieses in Bitcoin umwandeln möchte, hat keine zusätzlichen Kosten. Es wird kein Betrag aufgerufen, der über den angegebenen in Euro hinausgeht. Und vom Gegenwert zum Beispiel in Bitcoin (der sich am aktuellen Kurs orientiert) erfolgt keinerlei Abzug.

Für Bitcoin in Österreich bezahlen
Wie zuvor ausgeführt: Bitcoin kaufen und verkaufen lassen sich bei Zeply ohne Gebühren. Basis ist stets eine so genannte Fiat Währung. Gemeint sind mit diesem Begriff unter anderem der Euro oder der Dollar. Und wer Bitcoin in seinem Wallet besitzt und, zum Beispiel da der Kurs zu einem individuellen Zeitpunkt interessant ist, diese wieder in eine Fiat Währung wie den Euro tauschen will, veranlasst ebenfalls eine Zahlung. Sowohl beim Kauf als auch beim Verkauf von Bitcoin in Österreich werden bei Zeply die vom Kunden angegebenen Summen als Grundlage genommen und der Gegenwert wird anhand des aktuellen Kurses automatisch errechnet. Jeder österreichische Kunde (und nicht nur diese) hat als Folge die Wahl, ob die Transaktion ausgeführt werden soll oder nicht. Geht es um die erstgenannte Option, erhält man einen Beleg inklusive eines Zeitstempels, so dass jeder Kauf und jeder Verkauf immer nachvollziehbar bleibt. Beim Kauf muss man sich ,wie im Absatz zuvor erwähnt, entscheiden, ob vom Bankkonto überwiesen wird oder ob die Kreditkarte genutzt werden soll.

Eine Möglichkeit neben Kauf und Verkauf: Das Senden

Auch wenn es in diesem Artikel um das Thema Bitcoin kaufen und verkaufen in Österreich geht, soll an dieser Stelle kurz erläutert werden, dass wir eine zusätzliche Funktion zur Verfügung stellen. Das Stichwort lautet Senden. Wer ein Wallet bei uns besitzt, kann aus diesem Kryptowährungen in beliebiger Höhe (welche sich am Inhalt der digitalen Geldbörse orientiert) in andere Wallets schicken. Es muss sich dabei nicht um andere Kunden aus Österreich handeln. Das beschriebene Prinzip ist zum Beispiel von PayPal bekannt. Wofür kann es angewendet werden? Der Kauf einer Ware oder eine Dienstleistung sind hier denkbare Möglichkeiten.

Anmelden
mary-and-john-bitcoin
welcome

Was sind die Vorteile des Bitcoin?

Es gibt gute Gründe, weshalb immer mehr Menschen Bitcoin kaufen. Der denkbare Profit ist ebenso ein Argument wie die Tatsache, dass sich die Kurse vieler Kryptowährungen in eine interessante Richtung entwickelt haben. Gemeint ist hier, dass der Wert zugenommen hat. Ein gutes Beispiel ist der Bitcoin. Mit 8 Cent begann einst alles im Jahr 2009. Mittlerweile liegt der Wert (die Kurse sind schwankend) bei knapp 40.000 Euro. Alleine von Januar 2020 bis Januar 2021 gab es einen Aufschwung in achtfacher Höhe. Außerdem sorgt die einfache Möglichkeit des Handels für Interesse. Wenn die Umsetzung schnell und einfach ist, sowie auf unserer Plattform, spricht nichts gegen einen Versuch. Zumal wenn keine Gebühren anfallen.

Österreich: Weshalb sollte man Bitcoin kaufen und verkaufen?

Bei Zeply sind die an Kryptowährungen wie dem Bitcoin interessierten Kunden aus Österreich ausdrücklich zugelassen. Diese Chance sollte man sich nicht entgehen lassen. Bereits für wenige Euro kann ein Kauf erfolgen. Vielleicht steigt der Kurs des Bitcoin ja weiter und man macht einen lohnenden Profit. Es handelt sich hier um einen Markt der Zukunft, das steht außer Frage. Und an diesem sollte man teilhaben, wenn man nach Möglichkeiten zur Investitionen sucht, die erfolgsversprechend sind.

box-layout-1
zeply-logo-nav

Fazit zum Thema Bitcoin in Österreich kaufen

Wo Bitcoin in Österreich kaufen und wo Bitcoin in Österreich verkaufen haben wir mit diesem Artikel hoffentlich zu der allgemeinen Zufriedenheit aller Österreicherinnen und Österreicher beantwortet. Wir bieten die passende Plattform, die Registrierung ist zu jeder Zeit möglich. Wer ein Konto bei uns besitzt, kann sich sicher sein, dass in einem seriösen und legalen Umfeld mit Bitcoin gehandelt werden kann. Bereits kleine Beträge können eingesetzt werden, Gebühren fallen allgemein keine an. Nicht alle Krypto Broker präsentieren Interessenten aus der Alpenrepublik die Chance auf ein Trading. Dass Kryptowährungen mit Bitcoin an der Spitze aber auch in diesem Land immer interessanter werden, versteht sich von selbst. Denn es handelt sich faktisch um ein weltweites Phänomen.

Bitcoin in Österreich handeln FAQ

✅ Darf ich Bitcoin in Österreich kaufen und verkaufen?

Ja, man darf in Österreich Bitcoin kaufen und verkaufen.

💵 Wo kann ich als Österreicher Bitcoin kaufen und verkaufen?

Zeply bietet sich als Bitcoin Broker an.

🤝 Was muss ich machen, wenn ich Bitcoin kaufen möchte?

Es reicht die Registrierung auf Zeply.com und ein Geldtransfer per Überweisung oder per Kreditkarte.

📈 Wie ist der aktuelle Kurs für Bitcoin in Österreich?

Der Kurs für Bitcoin bezieht sich nicht speziell auf Österreich. Er kann auf der Webseite von Zeply.com eingesehen werden.

💳 Kann ich bei Zeply als Österreicher auch andere Kryptowährungen kaufen und verkaufen?

Ja, diese Möglichkeit besteht bei Zeply.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter