Bitcoin kaufen mit Überweisung in Deutschland

Zeply ermöglicht seinen Kunden das Bitcoin kaufen mit Überweisung in Deutschland. Als Voraussetzung ist es nötig, sich ein Kundenkonto anzulegen. Das Geld für den Kauf der Bitcoin kann anschließend vom eigenen Bankkonto kommen. Der Betrag kann beliebig gewählt werden. Über die Höhe entscheidet nur der Kontobesitzer.

Alles zum Thema Bitcoin mit Banküberweisung kaufen wird im nachfolgenden Artikel konkret beschrieben. Das gute an dieser Form der Übertragung von Geld ist, dass jede Transaktion ohne Umstände nachverfolgt werden kann. Und zwar sowohl direkt auf unserer Seite im angelegten Konto als auch auf dem normalen Kontoauszug der Bank, von der das Geld stammt.

Anmelden
header-image
buy-bitcoin

Zeply und der Kauf von Bitcoin

Es geht bei Zeply um das Kaufen und Verkaufen von Kryptowährungen wie dem Bitcoin. Um einen Kauf zu veranlassen, braucht der potentielle Käufer ein verifiziertes Kundenkonto bei Zeply mit einer aktuellen Bankverbindung oder einer gängigen Kreditkarte. Wenn nun vom Bitcoin kaufen mit Überweisung in Deutschland die Rede ist, bedeutet dies nichts anderes, als dass das Geld, welches für den Kauf eingesetzt wird, von dem bei uns hinterlegten Konto bei einer Bank stammt. Es wird also mit einer normalen Überweisung an uns übermittelt und in der vom Besitzer des Geldes gewünschten Höhe für den Kauf von Bitcoin genutzt. Wie viel der Gegenwert ist, lässt sich nicht pauschal bestimmen. Hier ist der aktuelle Kurs ausschlaggebend. Aber tatsächlich nur für die Kunden, die sich bei uns registriert haben. Ohne Verifizierung ist es bei uns nicht möglich Bitcoin mit Banküberweisung kaufen zu können.

Vorher muss auf Sign Up geklickt werden

Die Registrierung über einen Klick auf Sign Up ist unabdingbar vor dem Kauf von Bitcoin. Verlangt werden private Angaben in vier Schritten, beginnend mit Vorname und Nachname, Mail-Adresse und Passwort. Aber auch eine gültige Handynummer, die Adresse und eine Bankverbindung müssen angegeben werden. Das Passwort kann selbst ausgesucht werden und sollte so verschlüsselt wie möglich sein. Per Klick kann von uns Marketing Material angefordert werden. Es ist unabdingbar, dass unsere Privacy Policy, die Cookie Policy und die Terms of Use per Klick akzeptiert werden. All das dient uns und der Erfüllung bestehender Gesetze, denn wir müssen wissen, dass es sich bei Kunden um echte Personen handelt, um einen Betrug und Geldwäsche vorzubeugen. Die Verifizierung des Kontos erfolgt über die Hinterlegung einer Kopie eines aktuellen Personalausweises. Bestätigt werden kann alles über eine Zwei-Faktor-Authentifizierung via Smartphone. Direkt danach ist es möglich sich einzuloggen und via Banküberweisung Bitcoin zu kaufen.

Anmelden
sign-up
payout-icon

So kann bei Zeply gezahlt werden

Wenn das Thema in diesem Artikel lautet: Bitcoin Kauf mit Überweisung in Deutschland, ist nach jeder Logik ein Bankkonto der Ursprung des Geldes, welches für den Kauf von Bitcoin oder anderen Kryptowährungen genutzt wird. Wir wollen jedoch nicht verschweigen, dass es eine alternative Möglichkeit gibt. Diese hat den Vorteil, dass anders als bei der Überweisung das Geld direkt zur Verfügung steht. Die Rede ist von einer Kreditkarte, in diesem Falle von der Visacard oder von der Mastercard. Sichere und vor allem versicherte Transaktionen sind möglich. Wobei auch bei der Überweisung natürlich keinerlei Risiko besteht. Wie erwähnt wird das Bankkonto bereits bei der Registrierung auf unserer Seite hinterlegt. Kreditkarten werden keine hinterlegt.

Wir haben es mehrfach erwähnt und wollen es an dieser Stelle noch einmal genauer ausführen: Wer sich bei uns registriert, muss diverse Angaben machen. Und zu diesen diversen Angaben gehört auch das Hinterlegen eines Bankkontos. Das muss dem angemeldeten Kunden gehören, man muss also ein Zugriffsrecht besitzen. Wer aus welchen Gründen auch immer Bitcoin per Überweisung käuflich erwerben möchte von einem anderen Konto, sollte zuvor genau dieses hinterlegen, damit keinerlei Fragen aufkommen. Das ist problemlos möglich. Es macht keinen Sinn ein falsches Konto zu hinterlegen. Zum einen würde es Probleme bei einer Überprüfung geben, aber wir halten uns an bestehende Gesetze und würden somit einer Transaktion nicht zustimmen. Und zum anderen könnte der bei uns registrierte Kunde keine Bitcoin kaufen mit Überweisung von dem falschen Konto. Denn das Geld könnte nicht übertragen werden.

Bei Zeply: Die Banküberweisung nutzen

Wir haben nun erwähnt, dass man bei uns ein Bankkonto bei der Registrierung hinterlegt und dass von diesem Konto Geld zum Kauf von Bitcoin übertragen werden kann. Es muss keine Lastschrift eingeräumt werden, die fraglos ein Risiko wäre, schließlich würden regelmäßige Abbuchungen möglich sein. Aber die Thematik Bitcoin kaufen mit Banküberweisung wird nicht zu regelmäßigen Daten erfolgen, sondern nach individuellen Entscheidungen. Das Geld muss an uns übermittelt werden, dazu wird ein normaler Überweisungsträger ausgefüllt mit den von uns vorgegebenen Daten. Das schließt die Benutzerdaten des Kunden natürlich mit ein, damit das Geld korrekt zugeteilt wird. Eine Banküberweisung hat den kleinen Nachteil, dass das Geld nicht direkt zur Verfügung steht. Wobei es mittlerweile schnellere Methoden gibt, bei denen nicht bis zu fünf Tage vergehen. Eine Wartezeit sollte man aber bei der Thematik Bitcoin per Banküberweisung kaufen stets im Hinterkopf behalten.

approved
exchange-icon

Der genaue Vorgang für eine Überweisung

Hier noch einmal in wenigen Worten die Übersicht für das Bitcoin kaufen mit Überweisung in Deutschland. Man gibt den gewünschten Betrag auf dem Überweisungsträger an, die IBAN Nummer des Empfängers und die Kundendaten für das Konto bei Zeply. Ist die Überweisung bestätigt und das Geld bei uns eingetroffen, kann es nach dem Motto Bitcoin per Überweisung wie gewünscht eingesetzt werden. Wobei es auch um andere Kryptowährungen gehen kann, ganz nach Belieben.

Eine Überweisung für Bitcoin in Deutschland
Deutsche Kunden können sich bei uns registrieren und somit auch Bitcoin kaufen. Sie können das Geld ohne Umstände von jeder Deutschen Bank und Sparkasse, bei der sie ein Konto besitzen, für den Kauf von Bitcoin per Überweisung übermitteln. Die Tatsache, dass eine Wartezeit bis zum Eingang des Geldes besteht, hat nichts mit uns oder mit Bitcoin zu tun, es ist bei einer normalen Überweisung ganz einfach der Standard. Die hat natürlich den Vorteil, dass sie vollkommen sicher ist. Man könnte im Falle einer falschen Buchung das Geld einfach zurück ordern. Über den Empfänger des Geldes, in diesem Falle Zeply, bestehen keinerlei Zweifel. Ein Zugriff und Anrecht auf weiteres Geld besteht nicht.

Bei Zeply: Die Alternative zur Banküberweisung

Ein Bitcoin Kauf per Kreditkarte ist wie zuvor bereits angedeutet die Alternative für eine Überweisung. Das Prinzip ist das gleiche. Natürlich muss man eine Kreditkarte besitzen, um sie überhaupt einsetzen zu können. Zur Wahl stehen bei uns die weitverbreitete Visacard und die Mastercard. Und zwar sowohl in der normalen Variante als auch unter den Stichworten Verified by Visa und MasterCard Secure Code. Nicht nur, dass ausschließlich die Besitzer dieser Karten einen Zugriff haben und dass sie zum Beispiel einen Sicherheitscode angeben müssen vor der Bestätigung der Transaktion. Die Zahlungen sind allgemein zum Beispiel durch Visa versichert. Wobei keine Probleme auftreten werden.

Anmelden
box-layout-1
mary-and-john

Zeply.com: Hohe Sicherheitsstandards

Unser Angebot ist nicht nur schnell und einfach nach einer vorherigen Registrierung zu nutzen. Es ist auch einfach zu verstehen. Beim Handeln zum Beispiel mit Bitcoin sind lästige Gebühren und lange Wartezeiten Ärgernisse. Betrieben wird unsere Seite mit einer Lizenz aus Estland. Wie zuvor erwähnt, haben interessierte Kunden aus Deutschland einen Zugriff und können sich anmelden. Es gibt auf unserer Seite umfangreiche Erklärungen zum Thema. Mehr dazu in den Terms of Use, aber auch die Privacy Policy und die Cookie Policy. Die sind selbst dann informativ, wenn man noch nicht direkt in den Bitcoin Handel einsteigen möchte. Sollten Fragen sein, bieten wir die Antworten. Die Kontaktaufnahme mit dem Zeply Support kann per Mail erfolgen. Es gibt darüber hinaus einen ständig verfügbaren Live Chat. Die zwei-Faktor-Authentifizierung sorgt ebenso für hohe Sicherheit, wie allgemein das codierte Wallet. Nur die Besitzer haben den Zugriff. Mehr dazu im folgenden Abschnitt.

Bitcoin: Speicherung in einem Wallet

Eine Kryptowährungen Erklärung bzw. eine Bitcoin Erklärung wird immer ein Wallet nennen. Dieses kann man sich wie eine digitale Geldbörse vorstellen. Wallet heißt übersetzt Geldbörse. Wer Bitcoin kaufen und verkaufen will, sollte wissen, dass sie bei uns in diesem Wallet gespeichert werden. Es ist ein sicherer Ort für die erworbenen Kryptowährungen wie den Bitcoin. Nur der Eigentümer besitzt den Zugriff und alles ist codiert. Digitaler Safe ist ein anderer passender Begriff für dieses System. Eine Anmeldung und auch alle Transaktionen sind ausschließlich über eine Zwei-Faktor-Authentifizierung möglich. Für den Inhaber der Codes kann natürlich ein Verkauf oder ein Senden von Kryptowährungen nach Belieben aus dem Wallet heraus erfolgen. Außerdem können jederzeit und von überall weitere Kryptowährungen (nicht nur Bitcoin) in das Krypto Wallet hinzugefügt werden. Dies alles übrigens ohne weitere Kosten.

Anmelden
withdraw
mary-and-john-bitcoin

Der Verkauf von Bitcoin und das Senden

Es geht bei uns um mehr als das Bitcoin per Banküberweisung kaufen. Wer kauft, möchte eventuell auch verkaufen, sobald der Kurs passend ist. Das ist problemlos möglich aus dem eigenen Wallet heraus. Angegeben wird der gewünschte Betrag, der Gegenwert zum Beispiel in Euro wird am aktuellen Kurs errechnet, und der Kunde muss nur noch bestätigen. Wenn Bitcoin oder eine andere Kryptowährung in den Euro umgetauscht worden ist, kann eine Überweisung auf das Bankkonto erfolgen. Und zwar auf das, welches bei uns hinterlegt ist. Wird eine solche Überweisung veranlasst, bearbeitet die Buchhaltung sie so schnell wie möglich. Es besteht also keine größere Wartezeit. Bis das Geld auf dem eigenen Konto gebucht ist, kann es allerdings einige Tage dauern. Das ist das gleiche Prinzip wie bei der Überweisung nach dem Motto Bitcoin mit Banküberweisung kaufen. Es handelt sich einfach um einen Standard.

Die Möglichkeit, dass Kryptowährungen bei uns umgetauscht und gesendet werden können, wollen wir im zuvor beschriebenen Zusammenhang nicht vergessen. Das erste Thema bedeutet, dass aus dem Bitcoin eine andere Kryptowährung zum aktuellen Kurs wird oder dass aus einer anderen Kryptowährung ein Tausch in den Bitcoin erfolgt. Senden heißt nichts anderes, als dass ein angegebener Betrag von einem Wallet in ein anderes übertragen wird. Das ist das gleiche Prinzip, als wenn eine Überweisung von einem Konto auf ein anderes Konto erfolgt. Auch diese schnelle und sichere Möglichkeit bieten wir als speziellen Service.

Stichwort: Mobile Bitcoin Überweisung

Alles, was wir in diesem Artikel zum Thema Bitcoin mit Banküberweisung kaufen geschrieben haben, gilt für Deutschland und für andere Länder. Und es gilt auch mobil. Wer auf unser Angebot also mit einem Smartphone oder mit einem Tablet PC zugreift, muss bei einer Überweisung für den Kauf von Kryptowährungen keineswegs anders vorgehen, als gewohnt. Man muss sich zuvor noch nicht einmal eine spezielle App herunterladen, folgt einfach dem Prozess der Zahlung auf dem Display des genutzten Gerätes, auf dem bekanntlich auch ganz normale Überweisungen von dem eigenen Bankkonto aus nach dem Stichwort Online Banking möglich sind. Kurz gesagt gibt es keine Einschränkungen.

box-layout-1

Fazit zum Thema Bitcoin kaufen per Überweisung

Wir haben nun alles zum Thema Bitcoin kaufen mit Überweisung in Deutschland beschrieben. Und wollen noch einmal betonen, dass sich diese Vorgehensweise keineswegs auf ein Land beschränkt. Geld kommt von einem Konto bei einer Bank oder Sparkasse, wird an uns übermittelt, wobei der Sender des Geldes ein Konto bei uns eingerichtet haben muss. Ist das Geld eingetroffen, kann es nach dem bei uns üblichen Procedere für den Kauf von Bitcoin oder für den Kauf von anderen Kryptowährungen nach Belieben eingesetzt werden. Wer sein Krypto Geld verkauft, kann sich den Ertrag auf das Bankkonto transferieren lassen. Bei der Registrierung muss bereits ein Konto angegeben werden. Es lässt sich jedoch durch ein anderes ersetzen, wenn dies notwendig werden sollte. Wie auch immer: Die Überweisung ist eine gute und sichere Methode für die Übertragung von Geld. Nicht nur, wenn es um Bitcoin und Co. geht.

Anmelden
zeply-logo-nav

Bitcoin kaufen mit Überweisung in Deutschland FAQ

📝 Was ist eine Bitcoin Überweisung?

Eine Bitcoin Überweisung kann entweder eine Überweisung von Geld von einem Bankkonto bedeuten, das zum Kauf von Bitcoin verwendet wird. Oder Bitcoin werden überwiesen.

📈 Worauf muss ich bei einer Überweisung achten?

Natürlich müssen die Daten korrekt sein, ebenso der ausgesuchte Betrag.

💰 Kostet eine Bitcoin Überweisung bei Zeply eine Gebühr?

Nein, zusätzliche Kosten fallen bei Zeply nicht an, wenn Geld überwiesen wird, aber auch bei Käufen, Verkäufen und so weiter.

💵 Wie lange dauert eine Überweisung, um Bitcoin zu kaufen?

Wer Geld von einem Bankkonto auf das Konto von Zeply überweist, muss etwas Geduld haben, weil eine normale Banküberweisung nicht in Echtzeit erfolgt.

💳 Was sind die Alternativen für eine Bitcoin Überweisung bei Zeply?

Alternativ zur Banküberweisung kann bei Zeply per Visa Card oder mit einer Mastercard gezahlt werden.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter